Druck machen. Seit 1905.

Firmengeschichte im Überblick.

 

1905 Eugen Kurz und Hugo Durst sen. gründen am 1. Mai 1905 in Stuttgart die E. Kurz & Co Druckerei und Reprografie GmbH.
1933 - 1945 Die Druckerei wird im Krieg dreimal zerstört.
1946 Wiederaufnahme des Betriebs in Stuttgart.
1957 Hugo Durst jun. wird Alleininhaber.
1965 Marianne Durst, die Ehefrau von Hugo Durst jun., übernimmt nach dessen plötzlichem Tod gemeinsam mit dem ältesten Sohn Rolf Durst den Betrieb; kurz darauf tritt auch der zweite Sohn Rainer Durst in die Geschäftsleitung ein.
1970 Umzug in das heutige Geschäftshaus in der Kernerstraße.
1970 Der Betrieb steigt in das zukunftsweisende Schnelldruckverfahren ein.
1971 Mit Heinz Durst wird der dritte Sohn Mitglied der Geschäftsleitung.
1980 75-jähriges Jubiläum.
1981 Mit der digitalen Technik beginnt eine neue Druck-Ära und E. Kurz & Co ist wie immer vorne mit dabei: ein erstes digitales Drucksystem wird installiert.
1985 + 1987 Mit Andreas Durst, Industriemeister Druck, und Matthias Durst tritt die vierte Generation ins Unternehmen ein.
1999 Eintritt von Thomas Durst, Dipl.-Wirt.-Ing. (FH).
2004
Tod der Gesellschafterin Marianne Durst
2005 E. Kurz & Co feiert am 1. Mai 2005 100-jähriges Firmenjubiläum!
2010 Tod des Gesellschafters Rainer Durst
















Perfektion

zum Digitaldruck | mehr

Präzision

zum Offsetdruck | mehr

Organisation

zur Weiterverarbeitung | mehr

Rückruf-Service

Sie haben Fragen?
Wir rufen Sie zurück!



* Bitte füllen Sie beide Felder aus.